Thomas-Gabriel Rüdiger

Institut für Polizeiwissenschaft der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg

Kriminologe

Kurzbiographie

Thomas-Gabriel Rüdiger ist als Kriminologe am Institut für Polizeiwissenschaft der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg tätig. Als Vertreter der Fachrichtung der Cyberkriminologie liegen seine Forschungsinteressen insbesondere auf digitalen Straftaten und Interaktionsrisiken sozialer Medien, der digitalen Polizeiarbeit sowie dem Verständnis von Normenentwicklungen und -kontrolle im digitalen Raum. Weitere Schwerpunkte sind hierbei die Auswirkungen des deutschen Kinder- und Jugendmedienschutzes auf die Entwicklung digitaler Straftaten sowie die Bedeutung von Medienbildung für den Bereich der digitalen Kriminalprävention. Im Jahr 2013 wurde er für seine Forschungen zur Begehung krimineller Handlungen in virtuellen Welten mit dem ersten Europäischen Zukunftspreis der Polizeiarbeit ausgezeichnet.

Events des Referenten Thomas-Gabriel Rüdiger

Alle Kategorien
Alle Kategorien
Audio
Design
Fernsehen
Film
Games
IKT
Jugendschutz & Medienkompetenz
Medienpolitik & Medienrecht
Netzwelt
Print & Publishing
Startups
Virtual & Augmented Reality
Werbung & Marketing

Die Augsburger Mediengespräche 2017 drehen sich um das Thema "Hass im Netz." Der raue Umgangston online kann schockieren und verletzen. Anonyme Kommentatoren beschimpfen ...

Zum Event