Kurzbeschreibung

Zwei Drittel aller Grundschulkinder werden in Berufen arbeiten, die es heute noch nicht gibt. Viele Berufe
werden aussterben, die bleibenden werden sich stark verändern. Zu den Schlagwörtern unserer
Zeit gehören Roboter, künstliche Intelligenz, Big Data, Algorithmen, Fake News in Filterblasen oder
Social Bots. Wir hören von gedruckten Häusern, Pizza-liefernden Drohnen und selbstfahrenden Autos.
Dabei stellen sich Fragen danach, welche Kompetenzen wir heute unseren Kindern vermitteln müssen,
damit sie auch in einer sich immer schneller verändernden Welt ihre Potenziale entfalten können
und welche Voraussetzungen es in Bildung in Gesellschaft braucht.

Bei unserem Mediensalon begrüßen wir Anke Domscheit-Berg, Unternehmerin, Publizistin und Aktivistin.

Dienstag, 21. März 2017, 19:30 Uhr
Institut für Jugendarbeit, Germeringer Str. 30, 82131 Gauting

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich: interaktiv[at]sin-net.de

Referenten
Bilder