Kurzbeschreibung

Das Seminar behandelt das Thema Big Data. Im Zuge dessen wird insbesondere auf den Verbraucher in Zusammenhang mit Big Data eingegangen. 

Heute ist unsere Welt digital und vernetzt. Wir leben mit Smartphone und Tablet, unsere Autos haben Navi und fahren bald ganz von alleine. Smart Home macht unsere Waschmaschine „schlau“, und wir tragen Smartwatches, “schlaue Uhren“, am Handgelenk. Und alle diese Geräte „sprechen“ miteinander. Wenn die Welt digital ist, ändert sie sich auf vielfältige Weise. Aber: oft ist es schwer für uns als Verbraucher und Nutzer, mit diesen Veränderungen umzugehen. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer die Hintergründe und Zusammenhänge. Die Referenten geben praktische Tipps im Umgang mit der Cloud und Big Data. Was muss ich wissen, wie kann ich mich und meine Daten schützen oder ist ein Schutz überhaupt noch möglich? 

Agenda

FREITAG, 15. DEZEMBER 2017

  • bis 17.30 Uhr Anreise und Anmeldung Entrichtung der Eigenleistung in Höhe von 70,00 €
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.00 Uhr Grundlegendes zur Digitalisierung - Was gibt es, was kommt noch?

 

SAMSTAG, 16. DEZEMBER 2017

  • 09.00 Uhr Wie funktionieren Big Data, künstliche Intelligenz und CloudComputing? Welche Bedeutung hat dies für Verbraucher? Wie wirkt sich Big Data auf unser Kaufverhalten aus? Wie können wir Manipulationen erkennen?
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 15.00 Uhr Sammelwut im Internet der Dinge: Wenn das Auto mit dem Kühlschrank redet und der Schlüsselbund online geht. Was Fitnesstracker über mich verraten und wie diese Daten positiv und negativ genutzt werden können. Mobile Devices wie Smart Watch oder Datenbrille verändern unser Leben. Ist die Folge der gläserne Bürger?
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.00 Uhr Wie Facebook und Co. an unseren Daten viel Geld verdienen

 

SONNTAG, 17. DEZEMBER 2017

  • 09.00 Uhr Ausgewählte Beispiele zu Big Data und künstlicher Intelligenz - Musik, Filme, Bücher - Digitale Assistenten - Autonomes Fahren - Roboter - Sicherheit und Verbrechen "Operation Naked" (Film)
  • 12.00 Uhr Mittagessen – Ende des Seminars
Referenten