Kurzbeschreibung

Der Innovative Umgang mit Schrift ist das A&O im Motion-Design - in jeder Größe, auf jder Plattform und für jedes Genre. Jenseits der Printgestaltung kann "type in motion" sowohl emotionalisierende und unterhaltsame als auch informative Bewegtbildinhalte bieten. Dennoch wird typografische Gestaltung entweder häufig vernachlässigt oder aber das Potential von Schrift zu wenig genutzt.

Diese Verantslatung der Eyes & Ears of Europe in Kooperation mit NBC Universal Global Networks zeigt aktuelle Beispiele herausragenden Motion-Designs auf. Sie demonstrieren, dass Typografie in audiovisuellen Medien nach unterschiedlichen Prinzipien eingesetzt werden kann. Damit sind sie Impulsgeber, um Ideen für zukünftige Projekte zu entwickeln. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, (Post-) Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen

Agenda

07. SEPTEMBER 2017

11.30 Begrüßung

​11.45 ​Vorstellung der Teilnehmer

12.00 TV-Promotion I - Information & Emotion

13.00 Mittagspause

14.00 TV-Programm-Design - zwichen Sendung & Sender

15.30 Pause

16.00 Schrift in Werbespots - reduziert oder plakativ

17.00 Pause

17.30 ​​Musikvideos – Experimentierfeld und Wegweiser

18.30 ​Zusammenfassung​

19.00 ​Ende des Veranstaltungstages

 

08. SEPTEMBER 2017

09.00 Get together

09.30 Film-Titel-Sequenzen - die Vorreiter-Disziplin

11.00​ Pause

11.30 Die End-Credits von Kinofilmen – der Anfang und das Ende

13.30 Mittagspause

14.30 Festival-Titles– Design & Kunst im Spannungsverhältnis

16.30 Zusammenfassung & Evaluation

17.30 Ende der Veranstaltung

Referenten