Kurzbeschreibung

Künstliche Intelligenz, Chatbos, Personalisierung und Virtural Reality im Journalismus: Die Akademie für Politische Bildung Tutzing und die TH Nürnberg laden am 7. und 8. September 2017 zur "Tutzinger Journalistenakademie" ein, um mit Experten über diese neuen Trends technischer Innovationen im Journalismus zu diskutieren. Zielgruppe sind Journalisten. Außerdem geht es um die künftige Rolle von Journalisten im digitalen Zeitalter. Anmeldungen sind unter https://www.apb-tutzing.de/programm/tagung/36-2-17 möglich.
 

Agenda

DONNERSTAG, 07. SEPTEMBER 2017

13.00 Uhr Anreise und Kaffee im Foyer

14.30 Uhr Begrüßung und Tagungsbeginn

14.45 Uhr Künstliche Intelligenz, Chatbots und die automatisierte Kommunikation mit den Nutzern – aktuelle Projekte, Möglichkeiten und Visionen

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Wir coden/kaufen uns einen Bot

 

FREITAG, 8. SEPTEMBER 2017

8.15 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Personalisierung der News Angebote

12.00 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Kaffee im Foyer 

14.00 Uhr Virtual Reality, Augmented Reality, 360- Grad – aktuelle Projekte, Möglichkeiten und Visionen für Journalisten 

16.30 Uhr Kaffeepause mit Sandwich

17.00 Uhr Podiumsdiskussion: Und was bedeutet das nun für mich? Wie Journalisten trotz technische Innovationen ihre (neue) Rolle finden

18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Genauere Informationen zu dem Programm finden Sie hier

Referenten