Kurzbeschreibung

Auch bei den Drinks #8 bleiben wir ganz nah an der Praxis. Mit Rebecca Davis, Senior Consultant bei MHP – A Porsche Company im Bereich Digital Innovations & Design Management.

Design Thinking schnell lernen?
In Medien und Literatur wird Design Thinking inzwischen häufig als Allheilmittel dargestellt. Uns wird suggeriert, der Ansatz sei spielend leicht zu erlernen und sofort anzuwenden. Die Praxis – so die Erfahrung von Rebecca Davis – zeigt jedoch, dass Design Thinking weder schnell mit ein, zwei Workshops erlernt noch sofort eigenständig von Laien angewendet werden kann.

Rebecca Davis wird von diesen Erfahrungen und Beobachtungen und auch ihren Bedenken bei der Einführung von Design Thinking berichten – vor allem in Konzernen.

Design Thinking = Nutzerzentrierung?
Warum verlaufen Design Thinking Initiativen in Unternehmen oftmals im Sande? Wird Design Thinking eigentlich im Wesentlichen richtig verstanden? Oder geht es um mehr als „nur“ die Nutzerzentrierung? Und liegen hierin möglicherweise die Gründe für das häufig schnelle Scheitern?

Rebecca Davis will diese Fragen mit uns kritisch diskutieren. Dabei bringt sie neben ihren Erfahrungen als Beraterin auch die Erkenntnisse über den Einfluss von Design Methoden auf den Innovationsprozess ein, die sie in ihrem internationalen Studium Global Innovationmanagement gewonnen hat.

Agenda

ab  18.30 Uhr – Ankommen in den Design Offices Nürnberg City (DO Eatery, 5. Stock)
ca. 19.00 Uhr – Begrüßung
ca. 19.15 Uhr – Vortrag von Rebecca Davis, MHP- A Porsche Company
ca. 20.00 Uhr – Diskussion zum Vortrag, fachlicher Austausch, Kennenlernen, Netzwerken

Außerdem: Pitch von Initiativen und Ideen rund um Service Design – Ihre/Eure Beiträge sind herzlich willkommen!

Ende gegen 22.00 Uhr

Referenten