Kurzbeschreibung

Das Seminar richtet sich an Volontäre, Redakteure und freie Journalisten, die die Grundlagen der Welt von Social Media bereits kennengelernt haben und sich nun mit Berufsnetzwerken tiefergehend beschäftigen möchten. 

Die Teilnehmer lernen Bedeutung, Sinn und Nutzen, Möglichkeiten und Grenzen von LinkedIn für die eigene Arbeit sowie den nutzerorientierten Dialog kennen. Das Seminar behandelt die Eigenschaften und Möglichkeiten des Netzwerks von Vernetzung über Recherche bis hin zu Marketing und die Wirkung auf Nutzer. Darüber hinaus werden Chancen, Risiken, Mehrwerte und Regelungen von LinkedIn erläutert. Außerdem wird die Frage behandelt, inwieweit LinkedIn und die kluge Kontaktpflege als wertvolles Eigen-Marketing-Tool ebenso wie für die Job-Recherche sowie Auftrags-Akquise genutzt werden kann. Ergänzend dazu wird erklärt, wie Nutzer auf LinkedIn angesprochen und zum Mitmachen und zum „Teilen“ der eigenen Inhalte bewegt werden.

Wichtig: Bitte bringen Sie Ihren Laptop sowie Ihren Xing-Login mit. So können Sie bereits eventuelle Änderungen und Anpassungen vornehmen und sich individuell Beispiel-Kanäle anschauen.

Bitte beachten Sie: Das Seminar ist als aktiver und lebendiger Vortrag zu verstehen, der von Ihren eventuellen Fragen begleitet wird. Wichtig ist, dass Sie bereits erste Erfahrungen mit Social Media bzw. Communities gemacht haben und mit den Grundlagen (z.B. Hashtags, Profile und Seiten etc.) vertraut sind.

Die Kosten werden nach Rechnungsstellung auf das Konto des Bildungs- und Sozialwerks des BJV bei der Sparda-Bank München überwiesen. Geben Sie dabei unbedingt die Rechnungsnummer an und beachten Sie die angegebene Zahlungsfrist!
IBAN DE82 7009 0500 0004 1200 00
BIC GENODEF1S04

Referenten