Kurzbeschreibung

Immer mehr Medien erwarten schnellere und umfassende Informationen in der sich rasant entwickelnden Medienlandschaft. Die elektronischen Medien wie Radio und Fernsehen werden gerade in Bezug auf ihre Auswirkungen in Richtung Internet immer wichtiger. Auch der Auftritt vor Publikum bekommt größere Bedeutung und will gelernt sein. Für jeden Pressesprecher oder Repräsentanten einer Firma, Institution oder eines Verbandes stellt dies eine ansteigende Herausforderung dar:

Wie präsentiere ich die Anliegen und Ziele meiner Firma, Institution oder meines Verbandes am besten?Welche Strategien entwickle ich zur optimalen Darstellung der Anliegen in der Öffentlichkeit, vor der Presse oder in elektronischen Medien? Wie stelle ich mich selbst dar vor Mikrofon, Kamera und Publikum? Dieses Seminar gibt Ihnen das Rüstzeug, um in den elektronischen Medien sowie vor Publikum erfolgreich bestehen zu können.

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Kommunikation und der Öffentlichkeitsarbeit in einem anwendungsbezogenen theoretischen Teil.

Agenda

Inhalte:

Grundlagen der Kommunikation (10 UE):

  • Medienarten und Journalismus: klassisch: Zeitung, Radio, TV; modern: Online Blog, Video Blogs etc.
  • Grundlagen der klassischen Medienproduktionen: Von der Doku bis zum Kinofilm
  • Cross Mediale Produktionen: Finanzierung, Entwicklung und Produktion
  • Zukunft des Journalismus am Beispiel BR24

 

Einführung audiovisuelle Kommunikation (10 UE):

  • Medienanalyse: Bildsprachen und Textformen zur Erzeugung von Aufmerksamkeit
  • Kurzbeiträge für youtube und andere UGC-Videoplattformen – mein eigener Sender
  • Mobile-Reporting
  • Social Media: facbook/ twitter/ snapchat/ instagram/ whatssapp – Wie schaffe ich für meine Firma den richtigen Social-Media-Kanal

 

Öffentlichkeitsarbeit/PR (20 UE):

  • Grundlagen der Pressearbeit
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Umgang mit Journalisten und Medienvertretern
  • Durchführung von Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen
  • Auftritt vor Journalisten und Medienvertretern
  • Onlinejournalismus und Blogs
  • Monitoring (Presse, Online und Soziale Medien)
  • Medienanalyse
  • Medienadäquate Inhaltsaufbereitung

 

Auftritt vor Kamera, Mikrofon & Publikum (30 UE):

  • Atmung
  • Phonetik
  • Moderationsübungen
  • Statement Training
  • Podiumsdiskussion
  • Interviewführung
  • Nonverbale Kommunikation
  • Medienkompetenz

Termine:
Jeweils ganztägig: 05.05.; 06.05.; 12.05.; 13.05.; 19.05.; 20.05; + 1 Zusatztermin

Lehrgangsumfang:

70 UE berufsbegleitend

Lehrgangsort:

TGZ Würzburg │ Magdalene-Schoch-Str. 5 │ 97074 Würzburg

Mindestteilnehmerzahl:

10

Trainer:

Winfried Bürzle
CvD bei Bayern 1, Coach und Trainer für Rhetorik

Helmut Göb
Mediencoach

Christer von Lindequist
Autor und Produzent

Gunther Schnatmann
Dozent und Trainer Unternehmenskommunikation

Lehrgang in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Referenten
Bilder