Kurzbeschreibung

Die Games/Bavaria Vernissage kann man sich wie eine Werkschau der bayerischen Spieleentwickler vorstellen, welche gleichzeitig die zweiwöchige Game-Artwork-Ausstellung im WERK1 Café einleitet.

(Insgeheim ist sie auch die Auftaktveranstaltung des GameCamp Munich 2017.)

Sie bietet bayerischen Spieleentwicklern ein Forum, um sich und ihre Projekte einem Publikum aus Interessierten, Presse und Öffentlichkeit zu präsentieren. Erwartet werden etwa 200 Gäste aus der Branche, Freunde und Interessenten.