Kurzbeschreibung

Fit für die Arbeit in der (Fach-)Redaktion 2.0

Fünftägiger Intensivkurs zum „Fachredakteur Print/Online“ im Juli in München

 

Die Arbeit in (Fach-)Redaktionen hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Statt Content wie bisher für ein einziges Medium aufzubereiten, gilt es, verschiedenste Plattformen und Kanäle mit Inhalten zu bespielen – vom Print-Magazin über die Website bis hin zu Social Media. Damit sind die Anforderungen an Redakteure gestiegen, denn sie müssen die Anforderungen unterschiedlicher Formate kennen und wissen, wie sie verständlich und leserorientiert für Print- und digitale Fachmedien texten. Zudem müssen sie fachmedienspezifisches Know-How im Produkt- und Projektmanagement (insbesondere für die crossmediale Content-Verwertung) aufbauen.

 

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien vom 24. bis 28. Juli 2017 den fünftägigen Intensivkurs „Fachredakteur Print/Online“ in München, der die nötigen Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit in der Print- bzw. Online-Fachredaktion vermittelt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Grundlagen erfolgreicher Arbeit in der Redaktion – von der Konzeption über die Themenplanung und Heftstruktur bis zur Schlussredaktion. Sie erfahren, wie sie für ihre Zielgruppe mit Nutzwert schreiben und mit Online-Texten eine hohe Suchmaschinenrelevanz erreichen (SEO). Sie erlernen, wie sie alternative journalistische Inhalte wie Video und Audio produzieren, diese crossmedial einbinden und in den relevanten sozialen Kanälen kommunizieren.

 

Das Intensivseminar richtet sich an Volontäre, Quereinsteiger und Nachwuchsredakteure in (Fach-)Redaktionen, die sich für ihren Arbeitsalltag eine fundierte Basis erarbeiten möchten.

Agenda

Fachredakteur – Der neue Informationsmanager?

  • Strukturen und Workflows im Fachverlag
  • Wie ändert sich das Berufsbild? – Neue Anforderungen an Fachredakteure
  • Neue Einsatzgebiete: Fachzeitschrift, Onlinemagazin oder Videoportal
  • Moderation von Podiumsdiskussionen

 

Abläufe und Aufgaben in der Fachredaktion I: von der Konzeption bis zur Themenplanung

  • Fachmedienentwicklung: Grundlagen, Konzeptionsverfahren
  • Zielgruppenbestimmung und Leser-Marktforschung
  • Themenplanung und Erstellung einer Heftstruktur
  • Gestaltung, Form und Vertrieb
  • Mediaentwicklung: Basisfragen
  • Special: Zusammenarbeit mit Anzeigenverkauf/Sales und Vertrieb

 

Abläufe und Aufgaben in der Fachredaktion II: von der Rubrikenstruktur bis zur Schlussredaktion

  • Grundlagen der Text- und Bildrecherche inkl. Workshop
  • Terminplanung und Zeitmanagement
  • Autorenbriefing und Sicherung der Nutzungsrechte
  • Organisation und Arbeitsabläufe in der Redaktion
  • Redaktionsworkflow: Schlussredaktion und Qualitätssicherung

 

Bewegtbildproduktion in der Fachredaktion

  • Der Fachjournalist als Videoreporter
  • Ausstattung und Workflows für die Bewegtbildproduktion
  • Produktion von Videobeiträgen, Webcasts und Webinaren im Redaktionsalltag

 

Textwerkstatt I: Schreiben mit Nutzwert

  • Journalistische Darstellungsformen im Überblick: Fachartikel, Feature, Interview, Vor-Ort-Reportage, Kommentar
  • Verständlich und leserorientiert schreiben: Kleine Stilkunde
  • Die 10 wichtigsten Kriterien für Fachtexte
  • Textstruktur: Einstieg, roter Faden, Abschluss
  • Redigiertechniken

 

Abendgespräch: Presse- und Urheberrecht für Redakteure

 

Textwerkstatt II

  • Storytelling-Methoden – Geschichten erzählen
  • Überschriften, Zwischenüberschriften
  • Bilder, Tabellen, Grafiken – Ideale Text-Bild-Kombination

 

Online-Journalismus in der Praxis I

  • Schreiben für das Internet vs. Print
  • Redaktionelle Darstellungsformen – Blog, Meldung, Wiki etc.
  • Besonderheiten von Webseiten- und Seitenelementen
  • Userverhalten im Internet
  • Sonderform Teasertext
  • Daten-Journalismus – Aus Daten gute Geschichten machen

 

Online-Journalismus in der Praxis II

  • Workshop: Texte für das Internet redigieren und bearbeiten
  • Hohe Suchmaschinenrelevanz mit Online-Texten erreichen – Suchmaschinenoptimierung
  • Checkliste: Redaktionelles Konzept
  • Produkte auffindbar machen – Metadaten richtig einsetzen

 

Social Media in der Fachredaktion

  • Bloggen, Twittern, Social Networking
  • Social-Media-Konzepte und -Formate
  • Best Practices

 

Best Practice: Crossmedialer Ausbau der Fachredaktion

  • Einbindung von Videos, Podcasts, Audios, Web-TV
  • Crossmediale Verzahnung der Formate
  • Mobile Reporting, Video-Journalismus