Kurzbeschreibung

Bewegtbild spielt eine wichtige Rolle für den Online Auftritt eines Unternehmens. Ob Imagefilm, Web-Tutorial, 360-Grad- oder Virtual Reality-Video – Kaum ein Unternehmen kann sich heute noch einen Online-Auftritt ohne Bewegtbild leisten. Denn Videos zahlen direkt auf Markenbildung und Content Marketing ein: sie verbessern die User Experience.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sein Unternehmen mithilfe von Bewegtbild zu präsentieren.

Das Seminar geht der Frage auf den Grund, welche Bewegtbild-Strategien und -Konzepte tatsächlich erfolgsversprechend sind? Was sind die richtigen Formate und Kanäle – von der Firmen- Website bis zur YouTube-Plattform – für den Bedarf und die Nutzungsszenarien der Zielgruppen? Von Infotainment bis Edutainment – welche
Inhalte funktionieren auch als Video? PC, Tablet oder Smartphone – auf welche Usability- und Design-Aspekte sind beim Bespielen der unterschiedlichen Devices und Screens zu beachten? Und wie lässt sich der Erfolg von Bewegtbild-Kommunikation messen?

Agenda

Bewegtbild-Strategie: Konzeption und Entwicklung

  • Bewegtbild-Strategien und Kommunikationsziele
  • Zielgruppen und Nutzungsszenarien
  • Kreation und Produktion
  • Agile Content-Entwicklung
  • Dienstleister steuern – Briefing und Konzept

Bewegtbild-Kanäle und -Technologien

  • Alle Kanäle im Blick? Das Zusammenspiel zwischen Unternehmenskanälen, Facebook, YouTube & Co.
  • Technologie und Usability – Video-Content auf unterschiedlichen Devices und Screens
  • Distribution von Bewegtbild-Inhalten

Exkurs: Bewegtbild-Konzepte & Virtual Reality bzw. Augmented Reality

Bewegtbild-Formate und Geschäftsmodelle

  • Content Marketing – Corporate TV, Image-Filme, PR-Videos
  • Brand Communication – Virals, Social Videos und Produktfilme
  • Erklärmarkt – Tutorials, Erklärfilm, Schulungsvideo
  • Native Advertising
  • Videoshopping und E-Commerce

Messbare Erfolge mit Bewegtbild

  • Web-Traffic, Markenbekanntheit, Leads, Conversion
  • Die wichtigsten Messgrößen

 

Referenten